Active Directory DHCP-Server unter Windows Server 2012 installieren und konfigurieren

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Active Directory DomÀne unter Windows Server 2012 installieren und konfigurieren.

Der DHCP-Server vergibt im lokalen Netzwerk an alle netzwerkfĂ€higen GerĂ€te die IP-Adressen. Um den DHCP-Server zu installieren in der MenĂŒleiste des Server-Manager unter Verwalten den Punkt Rollen und Funktionen hinzufĂŒgen wĂ€hlen.

clip_image001

Die Vorbemerkungen mit einem Klick auf Weiter zur Kenntnis nehmen.

clip_image002

Den Punkt Rollenbasierte oder featurebasierte Installation wÀhlen.

clip_image003

Mit Windows Server 2012 ist es möglich Rollen lokal oder auf entfernten Windows Servern zu installieren. Den Punkt Einen Server aus dem Serverpool auswÀhlen anklicken und den entsprechenden Server aus der Liste wÀhlen.

clip_image004

Als neu Rolle den Punkt DHCP-Server auswÀhlen.

clip_image005

FĂŒr diese Rolle werden weitere Features benötigt. Dies mit einem Klick auf Features hinzufĂŒgen bestĂ€tigen.

clip_image006

Mit einem Klick auf Weiter zum nÀchsten Schritt.

clip_image007

Es werden die Features angezeigt, welche installiert werden. Alle notwendigen Features sind bereits zur Installation markiert.

clip_image008

Der Assistent gibt einen Einblick in den Ablauf der Installation und Konfiguration.

clip_image009

Die zu installierenden Programme werden aufgelistet. Mit einem Klick auf Installieren wird die Installation gestartet.

clip_image010

Die Installation des DHCP-Server nimmt einige Minuten in Anspruch.

clip_image011

Die erfolgreiche Installation wird bestÀtigt.

clip_image012

Damit ist die Installation des DHCP-Servers abgeschlossen. Nun muss der DHCP-Server konfiguriert werden. Im Server-Manager in der MenĂŒleiste auf die Fahne klicken und im Abschnitt Konfiguration nach der Bereitstellung auf DHCP-Konfiguration abschließen klicken.

clip_image013

Die Beschreibung mit einem Klick auf Weiter zur Kenntnis nehmen.

clip_image014

Der DHCP-Server wird im Active Directory autorisiert. Dazu Anmeldeinformationen des folgenden Benutzers verwenden auswĂ€hlen. Auf Commit ausfĂŒhren klicken, damit der DHCP-Server autorisiert wird.

clip_image015

Die erfolgreiche Autorisierung wird bestÀtigt.

clip_image016

Im letzten Schritt muss ein DHCP-Bereich angegeben werden, in welchem der DHCP-Server die IP-Adressen vergibt. Die DHCP Konfiguration m Server-Manager unter Tools/DHCP aufrufen. Den Server (s1) auswÀhlen.

Im KontextmenĂŒ von IPv4  den Punkt Neuer Bereich wĂ€hlen.

clip_image017

Es erscheint die Willkommensmeldung. Diese mit einem Klick auf Weiter zur Kenntnis nehmen.

clip_image019

Einen Namen und eine Beschreibung fĂŒr den IP-Bereich angeben.

clip_image020

Den Adressbereich angeben, in welchem der DHCP-Server die IP-Adressen vergeben Soll. In diesem Bereich dĂŒrfen keine festen IP-Adressen vergeben sein.

clip_image021

Unter AusschlĂŒsse und Verzögerung hinzufĂŒgen sind keine Einstellungen notwendig.

clip_image022

Die Leasedauer kann individuell festgelegt werden.

clip_image023

AuswÀhlen, das weitere DHCP-Optionen konfiguriert werden sollen.

clip_image024

Die IP-Adresse des Routers (192.168.100.254) angeben.

clip_image025

Die IP-Adresse des DomÀnencontrollers als DNS-Server angeben.

clip_image026

WINS wird nicht benötigt. Daher kann dieser Schritt ĂŒbersprungen werden.

clip_image027

AuswÀhlen, das der Bereich aktiviert werden soll.

clip_image028

Mit einem Klick auf Fertig stellen wird der DHCP-Bereich erstellt.

clip_image029

Nachdem die Active Directory-DomĂ€nendienste, der DNS-Server und der DHCP-Server installiert und konfiguriert sind, kann der erste Benutzer angelegt und der erste Windows Client der DomĂ€ne hinzugefĂŒgt werden.

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Active Directory DomÀne unter Windows Server 2012 installieren und konfigurieren.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

2 Gedanken zu „Active Directory DHCP-Server unter Windows Server 2012 installieren und konfigurieren“

  1. „Die IP-Adresse des Routers (192.168.100.154) angeben.“

    Das soll doch sicherlich 192.168.100.254 sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.