Hyper-V

Prüfpunkt (Snapshot) unter Hyper-V Windows Server 2012 R2 löschen

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

F├╝r jeden Pr├╝fpunkt wird eine neue virtuelle Festplattendatei erstellt. Insbesondere wenn mehrere Pr├╝fpunkte erstellt wurden, verringert sich dadurch die Schreib- und Leserate. Daher empfiehlt es sich nicht mehr ben├Âtigte Pr├╝fpunkte zu l├Âschen. Dabei werden die Festplattendateien wieder zusammengef├╝hrt. Je nach Gr├Â├če kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Um einen Pr├╝fpunkt zu l├Âschen im Kontextmen├╝ des Pr├╝fpunkts den Punkt Pr├╝fpunkt l├Âschen w├Ąhlen.

clip_image001

Der Pr├╝fpunkt wird gel├Âscht und die virtuellen Festplatten zusammengef├╝hrt. Im Feld Status wird der Fortschritt der Zusammenf├╝hrung angezeigt.

Prüfpunkt (Snapshot) unter Hyper-V Windows Server 2012 R2 anwenden

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

Um einen zuvor erstellten Pr├╝fpunkt wieder herzustellen unter Pr├╝fpunkte den entsprechenden Pr├╝fpunkt ausw├Ąhlen und im Kontextmen├╝ des Punkt AnwendenÔÇŽ w├Ąhlen.

Vorsicht:
Zu beachten ist, dass ein Pr├╝fpunkt sich nicht f├╝r alle virtuellen Computer eignet. Daten welche nach dem Erstellen des Pr├╝fpunkts erstellt und ge├Ąndert werden gehen verloren. Bei einem Dom├Ąnencontroller oder Datenbankserver kann dies zu einer korrupten Datenbank f├╝hren.

clip_image001

Es erscheint eine Warnmeldung, dass der aktuelle Status des virtuellen Computer verloren geht. Es gibt die M├Âglichkeit vor dem Anwenden einen Pr├╝fpunkt zu erstellen.

Prüfpunkt (Snapshot) unter Hyper-V Windows Server 2012 R2 erstellen

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

Ein Vorteil welche virtuelle Computer bieten, ist die M├Âglichkeit ein Pr├╝fpunkt (Snapshot) zu erstellen. Dabei wird der aktuelle Stand des virtuellen Computers festgehalten (eingefroren). Zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt kann dieser Status wiederhergestellt werden.

Einen Pr├╝fpunkt kann man beispielsweise vor dem Installieren von Updates erstellen. Sollte es zu Problemen kommen, kann der Status vor dem Update wiederhergestellt werden.

Vorsicht:
Zu beachten ist, dass ein Pr├╝fpunkt sich nicht f├╝r alle virtuellen Computer eignet. Daten welche nach dem Erstellen des Pr├╝fpunkts erstellt und ge├Ąndert werden gehen verloren. Bei einem Dom├Ąnencontroller oder Datenbankserver kann dies zu einer korrupten Datenbank f├╝hren.

Start- und Stoppaktion des Virtuellen Computer unter Hyper-V Windows Server 2012 R2 festlegen

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

Wenn der Hyper-V Server neugestartet wird, gibt es mehrere M├Âglichkeiten wie die virtuellen Computer darauf reagieren. Daher sollte festgelegt werden, was mit dem virtuellen Computer beim Starten und Stoppen des Hyper-V Servers geschehen soll.

Startaktion

Um die Aktion beim Starten anzupassen in den Einstellungen des virtuellen Computer den Punkt Automatische Startaktion aufrufen.

clip_image001

Es stehen mehrere M├Âglichkeiten zur Auswahl:

Aktion Beschreibung
Keine Aktion Der Virtuelle Computer wird nicht automatisch gestartet.

Virtuellen Computer (VM) unter Hyper-V Windows Server 2012 R2 erstellen

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

Hyper-V unterst├╝tzt unterschiedliche┬áBetriebssysteme, welche als virtueller Computer betrieben werden k├Ânnen. Neben Windows Betriebssystemen werden alle g├Ąngigen Linux Systeme unterst├╝tzt.

Die Einrichtung eines neuen virtuellen Computers geschieht mit Hilfe eines Assistenten. Dieser legt die virtuellen Hardwarekomponenten an, welche f├╝r den Betrieb mindestens erforderlich sind. Nach Abschluss des Assistenten kann die virtuelle Hardware angepasst werden. Beispielsweise kann eine zus├Ątzliche virtuelle Festplatte und ein Netzwerkadapter hinzugef├╝gt werden.

Um einen virtuellen Computer zu erstellen den Hyper-V Manager im Server-Manager unter Tools aufrufen. Im Kontextmen├╝ des Servers den Punkt Neu/Virtueller ComputerÔÇŽ w├Ąhlen.

Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 installieren und konfigurieren.

In diesem Artikel beschreibe ich die Installation und Konfiguration der Virtualisierungsplattform Hyper-V unter Windows Server 2012 R2.

Bevor mit der Installation von Hyper-V begonnen werden kann, m├╝ssen einige Voraussetzungen erf├╝llt sein. Es sollte sich um ein frisch installiertes Windows Server 2012 R2 System handeln, welches mit Windows Update auf den aktuellen Softwarestand gebracht wurde. In den BIOS Einstellungen des Servers muss die Virtualisierungsfunktion des Prozessors aktiviert sein.

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Nun kann die Hyper-V Rolle installiert werden. Dazu in der Men├╝leiste des Server-Manager unter Verwalten den Punkt Rollen und Funktionen hinzuf├╝gen aufrufen.