Windows

Microsoft Sysinternals als SMB-Freigabe

Bei den Sysinternals handelt es sich um n├╝tzliche Tools zur Administration unter Windows.
Microsoft stellt die Sysinternals auch als SMB-Freigabe zur Verf├╝gung. Dazu \live.sysinternals.com/tools in den Windows-Explorer eingeben und schon hat man Zugriff auf die aktuellsten Tools. Wer ├Âfters mit den Tools arbeitet, kann diese auch als Netzlaufwerk einbinden.

RSAT f├╝r Windows 7 Service Pack 1 verf├╝gbar

Nachdem die Remote Server Administration Tools (RSAT) f├╝r Windows 7 nicht unter Windows 7 Service Pack 1 installiert werden konnten, hat Microsoft eine neue Version zu Verf├╝gung gestellt. Somit k├Ânnen die Remote Server Administration Tools ab sofort als Eigenst├Ąndiges Windows Update wieder unter Windows 7 SP 1 installiert werden.

image

OpenVPN: Script nach Verbindungsaufbau ausführen

Die OpenVPN-GUI bietet die M├Âglichkeit nach einer erfolgreichen Verbindungsherstellung ein Script auszuf├╝hren. Dies kann z.B. ein Login-Script sein, das die Netzlaufwerke verbindet oder andere Aufgaben durchf├╝hrt.

Das Script muss dazu im Config Verzeichnis von openVPN unter „C:Program FilesOpenVPNconfig“ liegen. Dabei ist zu beachten, dass das Script den gleichen Dateinamen wie das OpenVPN Config File gefolgt von einem „_up“ verwendet. Lautet das OpenVPN Config File „office.ovpn“, so muss das Script den Dateinamen „office_up.bat“ lauten.

Reihenfolge Netzwerkverbindungen Windows 7

Windows bietet die M├Âglichkeit die Reihenfolge der Netzwerkverbindungen festzulegen. Sind mehrere Verbindungen aktiv, so wird die Kommunikation ├╝ber die Reihenfolge der Netzwerkadapter geregelt.

Im Normalfall ist es nicht notwendig diese Einstellungen zu ├Ąndern. Bei VPN-Verbindungen kann dies jedoch erforderlich sein. Ist eine VPN-Verbindung ├╝ber einen Netzwerkadapter hergestellt worden, wird (bei openVPN und CiscoVPN) ein weiterer virtueller VPN-Netzwerkadapter aktiviert. Da ab der Verbindungsherstellung der Netzwerkverkehr ├╝ber den virtuellen VPN-Netzwerkadapter geleitet werden soll, muss der virtuelle VPN-Netzwerkadapter ├╝ber den Netzwerkadapter stehen, der die Internetverbindung zur Verf├╝gung stellt.

RSAT Installation unter Windows 7 Service Pack 1 nicht m├Âglich

Wer auf seinem Windows 7 System bereits das Service Pack 1 aufgespielt hat, erlebt eine ├ťberraschung wenn er die Remote Server Administration Tools (RSAT) f├╝r Windows 7 installieren m├Âchte:

image

Das liegt daran, das die aktuelle Version der Remote Server Administration Tools nicht f├╝r das Service Pack 1 geeignet ist. Eine neue Version soll laut Microsoft im April folgen. Entweder RSAT vor der Service Pack 1 Installation installieren oder bis April warten.

Update:
Ab sofort ist das RSAT f├╝r Windows 7 Service Pack 1 verf├╝gbar.

Windows 7 Service Pack 1 Installation schl├Ągt Fehl

Gestern wurde das Service Pack 1 f├╝r Windows 7 ├╝ber den WSUS ausgeliefert. Bei mehreren x64 Windows 7 Clients kam es daraufhin beim Startvorgang zu folgender Fehlermeldung:

Schwerer Fehler „C0000034“ beim Updatevorgang 282 von 117839

Bislang gibt es kaum Informationen seitens Microsoft ├╝ber dieses Problem.  Dis die Ursachen gefunden sind, wird die die Auslieferung ├╝ber den WSUS gestoppt.

Update:
Mittlerweile gibt es eine News von Heise zu der Service Pack Problematik.
Offenbar sind nur Clients, die ├╝ber den WSUS das Update erhalten haben betroffen.