Exchange 2013 Sendeconnector zum Senden von E-Mails erstellen

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Exchange Server 2013 installieren und konfigurieren.

Damit Exchange E-Mail Nachrichten an externe Empf√§nger senden kann, muss ein Sendeconnector eingerichtet werden. Dieser √ľbermittelt¬†die E-Mail Nachrichten direkt an den Mailservers des Empf√§ngers.

Dazu die Exchange Verwaltungskonsole unter https://localhost/ecp öffnen unter Nachrichtenfluss den Punkt Sendeconnectors wählen. Auf das Plus (+) Symbol klicken, um einen neuen Sendeconnector anzulegen.

clip_image001[4]

Einen Namen f√ľr den Sendeconnector angeben z.B. Extern. Unter¬†Typ den Punkt Internet ausw√§hlen. Die Auswahl Internet bewirkt, dass Exchange den Mailserver des Empf√§ngers durch das DNS findet und an diesen zustellt.

clip_image002[4]

Ausw√§hlen, dass Exchange die Nachrichten direkt √ľber das DNS weiterleiten soll. Dazu Mit der Empf√§ngerdom√§ne verbundener MX-Eintrag w√§hlen.

clip_image003[4]

Im nächsten Schritt, muss angegeben werden, an welche Empfänger der Sendeconnector die Nachrichten weiterleiten soll. Dazu auf das Plus (+) Symbol klicken.

clip_image004[4]

Unter Vollqualifizierter Domänenname (FQDN): * eingeben. Dies bewirkt, dass der Sendeconnector an alle externen Empfänger senden kann.  Die weiteren Einstellungen können beibehalten werden.

clip_image005[4]

clip_image006[4]

Falls mehrere Exchange Server im Netzwerk vorhanden sind, die diesen Sendeconnector nutzen sollen, k√∂nnen diese hinzugef√ľgt werden.

clip_image007[4]

Mit einem Klick auf Fertig stellen wird der Sendeconnector erstellt. Exchange ist nun in der Lage E-Mail Nachrichten an externe Empfänger zu senden.

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Exchange Server 2013 installieren und konfigurieren.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.