Google Cloud Print

Bisher gab es kaum Möglichkeiten von einem Android Gerät zu drucken. Einen ersten Ansatz dies zu ändern, stellte vor einiger Zeit Google mit dem Projekt Goolge Cloud Print vor. Mittlerweile ist diese Funktion eingeschränkt nutzbar. Hinter Goolge Cloud Print verbirgt sich der Gedanke von einem mobilen Gerät auf einem beliebigen Drucker zu drucken. Um den heimischen Drucker an Google Cloud Print anzubinden, benötigt man den Google Chrome Browser. Mit diesem ruft man die Google Cloud Print Website auf, meldet sich mit seinem Google-Account an und klickt auf Add a Classic Printer:

clip_image001

Nun im Men√ľ des Chrome Browsers Einstellungen (Schraubenschl√ľssel Symbol links neben der Adressleiste) /Optionen/Optionenausw√§hlen:

clip_image002

Unter dem Punkt Google Chrome Print die Schaltfläche Bei Google Cloud Print anmeldenauswählen.

clip_image003

Nun m√ľssen noch einmal die Zugangsdaten zum Google-Account angeben werden. Danach sind alle angeschlossenen Drucker mit Google Cloud Print verbunden.

clip_image004

Bislang ist die Google Cloud Print Funktionalit√§t noch nicht in Android integriert. Jedoch kann diese bereits f√ľr E-Mails und E-Mail-Anlagen √ľber gmail.com genutzt werden. Dokumente k√∂nnen √ľber Optionen/Drucken an Google Cloud Print gesendet werden. Dazu listet Google alle verf√ľgbaren Drucker aus. Wird ein Drucker ausgew√§hlt, wird das Dokument sofort gedruckt. Ist der PC oder Drucker nicht verf√ľgbar, so wird der Druckauftrag solange gespeichert, bis der Drucker wieder zur Verf√ľgung steht.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.