Lokale Windows Gruppenrichtlinien bearbeiten

Neben der zentralen Gruppenrichtlinienverwaltung durch das Active Directory gibt es die M√∂glichkeit Gruppenrichtlinien lokal zu bearbeiten. Die Gruppenrichtlinie ist dann nur f√ľr den Computer g√ľltig auf welchem diese erstellt wurde. Das ist¬†ideal zum Testen von Einstellungen, welche sp√§ter zentral √ľber das Active Directory verteilt werden sollen.

Um den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor zur √∂ffnen unter Ausf√ľhren mmc.exe eingeben. Es wird eine leere Managementkonsole gestartet. Unter Datei den Punkt Snap-In hinzuf√ľgen/entfernen w√§hlen.

image

Unter Verf√ľgbare Snap-Ins Gruppenrichtlinienobjekt-Editor w√§hlen und auf Hinzuf√ľgen klicken.

clip_image002

Die Willkommensmeldung mit einem Klick auf Fertig stellen zur Kenntnis nehmen.

clip_image003

Die Einstellungen mit einem Klick auf OK √ľbernehmen.

clip_image004

Der Gruppenrichtlinienobjekt-Editor des lokalen Computers wird geladen.

clip_image005

Die lokalen Gruppenrichtlinien können jetzt bearbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.