Microsoft Store durch eine Gruppenrichtlinie deaktivieren

StandardmĂ€ĂŸig können Benutzer den Microsoft App-Store verwenden um Apps zu installieren. Möchte man dies nicht zulassen, kann der App-Store zentral deaktiviert werden.

Dazu in der Gruppenrichtlinienverwaltung eine vorhandene Richtlinie aufrufen oder eine neue Richtlinie erstellen. Unter Computerkonfiguration/Richtlinien/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/Store die Einstellung Store-Anwendung deaktivieren aufrufen.

clip_image001

Auf Aktiviert klicken um die Einstellung zu aktivieren.

clip_image002

Bis die Einstellung von den Clients ĂŒbernommen wird, kann es eine Weile dauern.

clip_image003

Versucht ein Benutzer den Store aufzurufen, erhÀlt er den Hinweis das der Store blockiert ist.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.