Spamhaus DNS Blacklists im Überblick

Spamhaus ist vermutlich der Bekanntester Anbieter von DNS Blacklists. Diese kommen beispielsweise auf einem Mailserver zum Einsatz. Bevor der Mailserver eine Nachricht entgegennimmt prĂŒft er, ob die IP Adresse des sendenden Mailservers in der Blacklist vorhanden ist. Dazu wird eine DNS Abfrage verwendet. Spamhaus bietet mehrere dieser Listen an.

Blacklist

DNS

Funktion

SBL – Spamhaus Block List

sbl.spamhaus.org

Verzeichnet IP Adressen, von denen bekannt ist, dass von diesen SPAM Nachrichten verschickt werden.

XBL – Exploits Block Lists

xbl.spamhaus.org

Diese Liste fĂŒhrt IP Adressen von Computern, welche Teil eines Botnetzes sind.

PBL – Policy Block List

pbl.spamhaus.org

Beinhaltet dynamische IP Adressen. Dies sind z.B. von Provider vergebene IP Adressen an private InternetanschlĂŒsse. Diese sollten immer den Mailserver des Providers verwenden

ZEN

zen.spamhaus.org

Die ZEN Liste beinhaltet die SBL, XBL und PBL Liste

Ich verwende die ZEN Blacklist. Diese leistet sehr gute Arbeit. Es ist erstaunlich wie viel SPAM Nachrichten mit dieser Liste geblockt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.