Verlangsamte E-Mail Zustellung Outlook

Bei der Verwendung eines Exchange Kontos unter Outlook kommt es zu einer verzögerten Zustellungen von Nachrichten.

Dieses Problem kann auftreten, wenn falsche Firewall Einstellungen f√ľr Microsoft Outlook verwendet werden. Outlook kommuniziert neben TAPI mit dem Exchange Server √ľber einen UDP-Port, der f√ľr die (schnellere) √úbermittlung f√ľr Nachrichten zust√§ndig ist. Ist dieser Port nicht ge√∂ffnet, so kommt es zu Verz√∂gerungen bei der Nachrichten√ľbermittlung.

Diese Einstellung kann in der Systemsteuerung unter dem Punkt Windows-Firewall ge√§ndert werden. Auf der Linken Seite den Punkt „Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen“ ausw√§hlen.

image

Es werden die installierten Programme angezeigt, die durch die Windows-Firewall kommunizieren können. Um die Einstellungen ändern zu können, muss man zuvor die Schaltfläche Einstellungen ändern bestätigen.

image

Daraufhin sind die Einstellungen √§nderbar. Nun kann das Programm „Microsoft Outlook“ f√ľr die entsprechenden Firewall-Profile freigegeben werden.

image

Die Outlook Nachrichten√ľbermittlung sollte nun wieder mit gewohnter Geschwindigkeit funktionieren.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.