Websuche in Windows 10 durch eine Gruppenrichtlinie deaktivieren

Bei der Suchfunktion von Windows 10 werden auch Suchergebnisse aus dem Web angezeigt. Auf Benutzer kann diese Funktion irritierend wirken, da hier meist nur nach Dateien und Programmen gesucht wird. FĂŒr die Websuche wird vorzugsweise die Suchfunktion des Browsers verwendet. Durch eine Gruppenrichtlinie kann die Websuche zentral deaktiviert werden.

clip_image001

Dazu in der Gruppenrichtlinienverwaltung eine vorhandene Richtlinie aufrufen oder eine neue Richtlinie erstellen. Unter Computerkonfiguration/Richtlinien/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/Suche die Einstellung Nicht im Web suchen und keine Webergebnisse in der Suche anzeigen aufrufen.

clip_image002

Auf Aktiviert klicken um die Einstellung zu aktivieren.

clip_image003

Bis die Einstellung von den Clients ĂŒbernommen wird, kann es eine Weile dauern. Danach werden in der Windows Suche keine Webergebnisse mehr angezeigt.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.