Active Directory Verwaltungstools unter Windows Server 2012 installieren

Um das Active-Directory verwalten zu können ist es nicht unbedingt notwendig dies auf einem Domänencontroller zu tun. Die Verwaltungstools lassen sich auf jedem Windows Server 2012 / R2, welcher Mitglied der Domäne ist installieren. Neben den Active-Directory Verwaltungstools, lassen sich auch die Verwaltungstools von Diensten wie z.B. DHCP, DNS, DFS und IIS. Damit kann das gesamte Windows Netzwerk von einer zentralen Stelle administriert werden.

Um die Verwaltungstools zu installieren im Server-Manager den Punkt Rollen hinzuf√ľgen ausw√§hlen

Die Vorbemerkungen mit einem Klick auf Weiter zur Kenntnis nehmen.

clip_image001

Den Punkt Rollenbasierte oder featurebasierte Installation wählen.

clip_image002

Mit Windows Server 2012 ist es möglich Rollen lokal oder auf entfernten Windows Servern zu installieren. Den Punkt Einen Server aus dem Serverpool auswählen anklicken und den entsprechenden Server aus der Liste wählen.

clip_image003

Die Serverrollen mit einem Klick auf Weiter √ľberspringen.

clip_image004

Unter Features Remoteserver-Verwaltungstools/Rollenverwaltungstools/AD DS- und AD LDS-Tools wählen.

Tipp: An dieser Stelle k√∂nnen die Verwaltungstools f√ľr weitere Dienste ausgew√§hlt werden.

clip_image005

Die zu installierenden Programme werden aufgelistet. Mit einem Klick auf Installieren wird die Installation gestartet.

clip_image006

Die erfolgreiche Installation wird bestätigt.

clip_image007

Nachdem die Verwaltungstools installiert wurden, sind diese im Server-Manager unter Tools verf√ľgbar.

clip_image008

Wie gewohnt kann jetzt mit den Verwaltungstools gearbeitet werden.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.