Artikelserie: Active Directory DomÀne unter Windows Server 2016 installieren und konfigurieren

Diese Artikelserie beschreibt Schritt fĂŒr Schritt die Installation und Konfiguration der Active Directory DomĂ€nendienste unter Windows Server 2016. Von der Installation des DomĂ€nencontrollers, der Konfiguration von DNS und DHCP bis zum Erstellen der Benutzer und dem Beitritt der Computer zur Active Directory DomĂ€ne.

Artikel 1: DomÀnendienst installieren und konfigurieren
Im ersten Artikel werden die notwendigen Vorbereitungen getroffen. Die Installation der Active Directory-DomÀnendienste wird gestartet.

Artikel 2: DNS-Server konfigurieren
Damit das Active Directory korrekt funktioniert, wird der DNS-Server fĂŒr das lokale Netzwerk konfiguriert.

Artikel 3: DHCP-Server installieren und konfigurieren
Falls im lokalen Netzwerk kein DHCP-Server vorhanden ist, kann ein DHCP-Server auf dem Windows Server installiert und konfiguriert werden.

Artikel 4: NTP Zeitserver konfigurieren
Damit stets die korrekte Uhrzeit zur VerfĂŒgung steht, kann sich der DomĂ€nencontroller mit einem externen Zeitserver synchronisieren.

Artikel 5: DomÀnen-Benutzer anlegen
Damit Benutzer die Ressourcen nutzen können, werden die Benutzerkonten im Active Directory erstellt.

Artikel 6: Windows 10 zur Active Directory DomĂ€ne hinzufĂŒgen
Ein Windows 10 Computer wird zur Active Directory DomĂ€ne hinzugefĂŒgt.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

7 Gedanken zu „Artikelserie: Active Directory DomĂ€ne unter Windows Server 2016 installieren und konfigurieren“

  1. Hey, super blog und wirklich geniale verstĂ€ndliche Anleitungen. Ich bin IT-Systemelektroniker Azubi und möchte mich jetzt gerne mit Windows Server beschĂ€ftigen, da dies nicht wirklich Bestandteil unserer Ausbildung ist. Ich probiere mich gerade an Server 2016 mit Storage ĂŒber ein RAID 10 und Gruppenrichtlilien. Außerdem soll auf dem Server noch exchange 2016 drauf und er soll noch als DHCP und DNS Server fungieren. Gibt es da eigentlich bestimmte Reihenfolgen bei der Installation und den Serverrollen einzuhalten? FĂŒr eine Antwort wĂ€re ich dankbar…

  2. Vielen Dank fĂŒr das Lob.
    Man fĂ€ngt eigentlich immer mit der Installation und Konfiguration des Active Directory an, da dies die Infrastruktur fĂŒr weitere Dienste wie z.B. Exchange bildet.

  3. Wenn der Router einen DHCP Server eingebaut hat, kann man da den schritt einfach ĂŒberspringen oder muss man was anderes beachten? Wenn ich diesen Schritt auslasse kann ich mich nicht mit der DomĂ€ne verbinden.

  4. Hallo und herzlichen Dank fĂŒr die Anleitung. Ich möchte auf Windows Server 2019 RDS installieren und benötige die hier beschriebenen Features als Voraussetzung. Kannst Du sagen, ob sich Deine Anleitung zur 2019er Version (stark) unterscheidet?

  5. Hallo, bei der Installation und Konfiguration des Active Directorys gibt es zwischen Server 2016 und 2019 keinen Unterschied.
    Die Anleitung ist somit auch unter Windows Server 2019 gĂŒltig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.