Lokale Windows Gruppenrichtlinien bearbeiten

Neben der zentralen Gruppenrichtlinienverwaltung durch das Active Directory gibt es die Möglichkeit Gruppenrichtlinien lokal zu bearbeiten. Die Gruppenrichtlinie ist dann nur fĂŒr den Computer gĂŒltig auf welchem diese erstellt wurde. Das ist ideal zum Testen von Einstellungen, welche spĂ€ter zentral ĂŒber das Active Directory verteilt werden sollen.

Um den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor zur öffnen unter AusfĂŒhren mmc.exe eingeben. Es wird eine leere Managementkonsole gestartet. Unter Datei den Punkt Snap-In hinzufĂŒgen/entfernen wĂ€hlen.

image

Unter VerfĂŒgbare Snap-Ins Gruppenrichtlinienobjekt-Editor wĂ€hlen und auf HinzufĂŒgen klicken.

clip_image002

Die Willkommensmeldung mit einem Klick auf Fertig stellen zur Kenntnis nehmen.

clip_image003

Die Einstellungen mit einem Klick auf OK ĂŒbernehmen.

clip_image004

Der Gruppenrichtlinienobjekt-Editor des lokalen Computers wird geladen.

clip_image005

Die lokalen Gruppenrichtlinien können jetzt bearbeitet werden.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.