Netzlaufwerk unter Windows 7 verbinden

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Windows Dateiserver installieren und konfigurieren.

Mit Hilfe von Netzlaufwerken werden Freigaben auf dem Client einem Laufwerksbuchstaben zugeordnet. Dadurch kann aus dem Explorer und anderen Anwendungen bequem auf die Netzwerkfreigabe zugegriffen werden.

Um ein Netzlaufwerk anzulegen unter Computer im MenĂĽ auf Netzlaufwerk verbinden klicken.

clip_image001

Den gewünschten Laufwerksbuchstabe auswählen und unter Ordner den UNC-Pfad zur Freigabe eingeben. Dieser setzt sich aus dem Namen des Computers, welcher die Freigabe bereitstellt (\\s1) und dem Namen der Freigabe (\Users) zusammen. Alternativ kann unter Durchsuchen… das Netzwerk nach Freigaben durchsucht und die entsprechende Freigabe ausgewählt werden.

clip_image002

Nach einem Klick auf Fertig stellen ist das Netzlaufwerk verfĂĽgbar.

clip_image003

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Windows Dateiserver installieren und konfigurieren.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.