NTP Zeitserver im Active Directory konfigurieren

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Active Directory Domäne unter Windows Server 2016 installieren und konfigurieren.

In einem Netzwerk sollte immer die korrekte Uhrzeit verwendet werden. Dafür kommt das Network Time Protokoll (NTP) zum Einsatz. Ein NTP Server stellt die Uhrzeit zentral für alle Computer zur Verfügung.

Im Active Directory (AD) ist dies sehr einfach möglich. Alle Computer welche Mitglied in der Domäne sind beziehen die Uhrzeit von dem Domänencontroller mit den Betriebsmasterrollen. Standardmäßig ist dies der erste Domänencontroller, welcher installiert wurde. Um eine korrekte Uhrzeit im Netzwerk zu gewährleisten ist es notwendig, dass dieser Domänencontroller eine aktuelle Uhrzeit verwendet. Dafür kann sich der Domänencontroller regelmäßig mit externen Zeitservern synchronisieren.

Als Zeitserver kann man beispielsweise die Zeitserver des NTP Pool Projekt verwenden. Die Konfiguration der Zeitserver erfolgt auf dem Domänencontroller. Dazu die Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten ausführen und folgenden Befehl ausführen:

w32tm /config /manualpeerlist:“0.pool.ntp.org 1.pool.ntp.org 2.pool.ntp.org 3.pool.ntp.org“ /syncfromflags:manual /reliable:yes /update

clip_image001

Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

clip_image002

Option Beschreibung
config Die vorhandene Konfiguration soll überschrieben werden.
manualpeerlist Angabe der externen Zeitserver. In diesem Beispiel werden die Zeitserver des NTP Projektes verwendet.
syncfromflags:manual Gibt an, dass die unter manualpeerlist angegebenen Zeitserver befragt werden.
reliable:yes Den angegebenen Zeitservern wird vertraut.
update Die Uhrzeit auf dem Domänencontroller wird sofort aktualisiert.

Nachdem die Einstellungen geändert wurden, kann es einige Stunden dauern, bis die Uhrzeit auf den Computern aktualisiert wurde.

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Active Directory Domäne unter Windows Server 2016 installieren und konfigurieren.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.