OpenSUSE SSH-Zugriff aktivieren

FĂŒr die Remoteverwaltung von Linux gibt es die Möglichkeit auf die Konsole und das Dateisystem per SSH von einem entfernten Rechner zuzugreifen. Unter Windows kann mit Putty auf die Konsole und mit WinSCP auf das Dateisystem zugegriffen werden.

PuTTY

Um SSH unter OpenSUSE nutzen zu können mĂŒssen folgende Schritte in der Konsole durchgefĂŒhrt werden:

  1. SSH-Service starten:
    # rcsshd start
  2. SSH-Service Beim Systemstart starten:
    # insserv sshd
  3. Firewall-Port zulassen:
    # SuSEfirewall2 open EXT TCP ssh
    # SuSEfirewall2

Danach ist der SSH-Zugang aktiviert. Es kann nun mit Putty und WinSCP auf das Linux-System zugegriffen werden.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.