Verlangsamte E-Mail Zustellung Outlook

Bei der Verwendung eines Exchange Kontos unter Outlook kommt es zu einer verzögerten Zustellungen von Nachrichten.

Dieses Problem kann auftreten, wenn falsche Firewall Einstellungen fĂŒr Microsoft Outlook verwendet werden. Outlook kommuniziert neben TAPI mit dem Exchange Server ĂŒber einen UDP-Port, der fĂŒr die (schnellere) Übermittlung fĂŒr Nachrichten zustĂ€ndig ist. Ist dieser Port nicht geöffnet, so kommt es zu Verzögerungen bei der NachrichtenĂŒbermittlung.

Diese Einstellung kann in der Systemsteuerung unter dem Punkt Windows-Firewall geĂ€ndert werden. Auf der Linken Seite den Punkt „Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen“ auswĂ€hlen.

image

Es werden die installierten Programme angezeigt, die durch die Windows-Firewall kommunizieren können. Um die Einstellungen Àndern zu können, muss man zuvor die SchaltflÀche Einstellungen Àndern bestÀtigen.

image

Daraufhin sind die Einstellungen Ă€nderbar. Nun kann das Programm „Microsoft Outlook“ fĂŒr die entsprechenden Firewall-Profile freigegeben werden.

image

Die Outlook NachrichtenĂŒbermittlung sollte nun wieder mit gewohnter Geschwindigkeit funktionieren.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.