Webserver (LAMP) unter Debian 6 Squeeze installieren

In diesem Artikel beschreibe ich die Installation von Apache, PHP, MySQL (LAMP) unter Debian 6 Squeeze. Für die Verwaltung der MySQL Datenbank kommt phpMyAdmin zum Einsatz. Diese Anleitung begleitet jeden Schritt der Installation und Konfiguration. Am Ende ist der LAMP Server voll funktionsfähig. Die Installation erfolgt über die Konsole. Dies ist auch für Linux Anfänger problemlos möglich, da der Debian-Assistent zum Konfigurieren innerhalb der Konsole grafisch gestaltet ist.

Um mit der Installation und Konfiguration zu beginnen, das Terminal mit Root-Rechten unter Anwendungen/Zubehör/Root Terminal öffnen.

Folgenden Befehl ausfĂĽhren, um die Pakete fĂĽr Apache, PHP, MySQL und phpMyAdmin herunterzuladen:
apt-get install apache2 php5 libapache2-mod-php5 mysql-server mysql-client php5-mysql phpmyadmin

clip_image001

Der Paketmanager zeigt die Größe der Pakete an. Dies mit J bestätigen.

clip_image002

Der Download der Pakete wird gestartet.

clip_image003

Konfiguration des MySQL-Servers

Nach dem Download wird automatisch die Konfiguration des MySQL-Servers gestartet.

Das Passwort für den root-Benutzer des MySQL-Servers vergeben, welches später für die Anmeldung am MySQL-Server verwendet werden soll. Dies mit Enter bestätigen.

clip_image004

Das Passwort ein zweites mal bestätigen.

clip_image005

Konfiguration von phpMyAdmin 

Im nächsten Konfigurationsschritt wird phpMyAdmin konfiguriert. Hierzu den Webserver auswählen, der für phpMyAdmin konfiguriert werden soll. Da der Apache-Server installiert wird, apache2 mit der Leertaste auswählen und dies mit Enter bestätigen. 

clip_image006

Weitere Konfigurationsschritte werden ausgefĂĽhrt.

clip_image007

Für phpMyAdmin wird automatisch eine Datenbank installiert und konfiguriert . Dies mit Ja bestätigen.

clip_image008

Das root-Passwort des MySQL Servers angeben, welches zuvor vergeben wurde.

clip_image009

Das root-Passwort des MySQL-Servers ein weiteres mal angeben, damit phpMyAdmin sich beim MySQL-Server anmelden kann.

clip_image010

Das Passwort ein zweites mal bestätigen.

clip_image011

Danach wird die Konfiguration beendet. Der LAMP Server ist jetzt installiert und konfiguriert.

clip_image012

Das Webserververzeichnis befindet sich unter var/www.
phpMyAdmin ist unter http://localhost/phpmyadmin erreichbar.

clip_image013

Wird phpMyAdmin ausgeführt und die Anmeldung mit dem Benutzer root möglich, dann ist der LAMP-Server korrekt installiert.

Nachdem der LAMP-Server einsatzbereit ist, kann die rewrite-Funktion aktiviert werden.

Werbung
Ähnliche Artikel

Werbung

2 Gedanken zu „Webserver (LAMP) unter Debian 6 Squeeze installieren“

  1. Ich fand deine Anleitung sehr hilfreich fĂĽr einen neuling wie mich ;).
    Alles hat so geklappt wie es klappen sollte.
    Habe debian in einer VM laufen mit Portfreigabe ĂĽber den Router.
    Benutze allerdings nicht die graphische Oberfläche von Debian.
    Aber an den befehlen ändert das ja nichts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.